Karin Rabensteiner

Geburtsdatum23.01.1990

WohnortVillach

Beruf |Winter: Ski- und Snowboardlehrerin, Sommer: Puresurfcamp-Manegerin des Camp Entertainments

Lehrgangsbeginn | 2020

StylesHip Hop Freestyle | Ilusionary Danceforms | Locking

Die Österreichische Tänzerin Karin Rabensteiner interessierte sich bereits als Kind für Musik und Tanz. Sie fasste Fuß im Urbanen Bereich – angefangen mit Breaking, spezialisierte sie sich schließlich auf Hip-Hop-Freestyle.

Als sie schließlich 2011 der Dancecrew „Breakdanceclub Villach“ beitritt, heute unter den Namen „Cameleonix Dancecrew“ bekannt, folgten dann auch die ersten Auftritte.

Sowohl durch kleinere Shows wie z. B. dem „Villacher Straßenkunstfest“ oder auf Internationalen Bühnen wie dem „World Bodypainting Festival“, konnte sie sehr viel Erfahrung in Performance, Organisation und Gestaltung einer Bühnenshow sammeln.

Neben ihren Trainern Philipp Moser und Kevin Truckenthanner wurde sie ein fester Bestandteil des Tanzvereines. Die Arbeit als Winter- und Sommersportlehrerin hat ihr Interesse am Unterrichten geweckt, darum fing sie auch an Workshops zu geben.

Um ihr Können und Wissen zu vertiefen, begann sie an der Anton Bruckner Privatuniversität Urban Dance Styles zu studieren. Dort wird sie 2022 als Akademische Tanztrainer im Urbanem Stil abschließen.

Crew: Cameleonix

Studio: Dancepoint Klagenfurt