„Mir gefällt sehr die Gemeinschaft in der Gruppe, Autsch mit Dozenten, Berufsbegleitendes System!“

-Christof Sapper

„Hard work beats talent!“, mit diesem Motto beschreitet Christof Sapper aka The Breaking Chappa seinen tänzerischen Weg.

Im Alter von elf Jahren besuchte er seine erste Breaking-Stunde und verliebte sich sofort in die eindrucksvollen Bewegungen.

Nach fünf Jahren harten Trainings startete er seine erste wöchentliche Tanzstunde in der Tanzschule Dancepoint Austria. Zwei Jahre später wechselte er zum LTSC Wolfsberg und begann dort zu unterrichten.

Im Alter von zwanzig Jahren zog ihn seine Leidenschaft nach Wien, wo er bei Indeed Unique als Trainier sehr herzlich aufgenommen wurde.

Mit seinem Projekt „Make Vienna Break Again“ zog er in weitere Tanzstudios und versucht seitdem in Wien so vielen Personen wie möglich Breaking beizubringen.

2020 begann er dann einen zweijährigen Urban Dance Style Lehrgang an der Anton-Bruckner-Uni in Linz zu besuchen. Außerdem nahm er an der Teacher Education des Bboy Dojos und der Trainer Ausbildung von Breakletics teil, welche er beide mit einem Zertifikat abschloss.

Neben seinen tänzerischen Aufgaben, begann er im September 2021 seine Ausbildung zum Physiotherapeuten um nicht nur das Tanzen, sondern auch die Gesundheit, welche eine Voraussetzung für das Tanzen ist, in den Vordergrund zu stellen.